Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und beraten Sie gern.

Ihre Anfrage

Sie haben Interesse an diesem Download? Bitte füllen Sie das Formular aus. Gern rufen wir Sie an, wenn Sie uns eine Telefonnummer hinterlassen.







    Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner
    Daten gemäß der Datenschutzerklärung der HZDR Innovation GmbH einverstanden.


    Messinstrumente zur Analyse von Strömungen

    Der Gittersensor zur bildgebenden Untersuchung von Mehrphasenströmungen mit hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung ist das Hauptprodukt im Geschäftsfeld der Mehrphasenmesstechnik. Zusätzlich bieten wir ergänzende Produkte wie die Nadelsonde zur Messung des lokalen Gasgehalts, das Prozessmikroskop zur Analyse von Partikeln und Zellen – auch bei Temperaturen bis 300 Grad Celsius – sowie die Clock-Box zur synchronen Triggerung verschiedener Messsysteme im gleichen Grundtakt an.


    Gittersensor

    Gittersensoren werden zur bildgebenden Analyse von Gas/Flüssig- und Flüssig/Flüssig-Mehrphasenströmungen eingesetzt.


    Nadelsonde

    Mit unseren Nadelsonden können Sie in transienten Mehrphasenströmungen einfach lokale Gasgehalte vermessen.


    Prozessmikroskop

    Unser Prozessmikroskop ermöglicht Ihnen den optischen Einblick in Prozessfluide.

     


    Clock-Box

    Die Clock-Box ist ein Tool zur framesynchronen Triggerung von verschiedenen Messsystemen, wie beispielsweise Gittersensoren, Hochgeschwindigkeitskameras oder Nadelsonden.


    Strahlungsdetektoren

    Wir bieten den Aufbau von kundenspezifischen Strahlungsdetektoren für Röntgen- und Gammastrahlung auf Basis von Scintillationslichtwandlern an.

    icon_teaser_contact_white

    Kontakt für Anfragen

    Eckhard Schleicher, Experimentelle Thermofluiddynamik

    Tel.: +49 351 260 3230

    e.schleicher@hzdri.de

     

    Uwe Pöpping, Innovationsmanager Fluiddynamik

    Tel.: +49 351 260 2397

    u.poepping@hzdr.de

     

    Innovative Messtechnik für Mehrphasen-Strömungen am HZDR


    Die Abteilung Experimentelle Thermofluiddynamik am Institut für Fluiddynamik des HZDR befasst sich mit der experimentellen Analyse von Mehrphasenströmungen mit Stoff- und Wärmeübertragung. Für die räumlich und zeitlich hochauflösende Prozess- und Strömungsdiagnostik entwickelt die Abteilung eigene Sensoren und Messverfahren. Der Fokus liegt dabei auf bildgebenden Messverfahren. Erfahren Sie mehr zur Mehrphasenmesstechnik.

    Referenzen: Diese Kunden vertrauen auf uns

    Argo Hythos
    Hersteller hydraulischer Systemtechnik
    Bitzer
    Hauptverdichter und innovative Elektronik-Produkte für die Kälte- und Klimatechnikbranche
    Mahle
    Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie
    Saacke
    Industrielle Feuerungssysteme