Innovations-Inkubator mit Rundum-Service

Heute Wissenschaftler, morgen schon Unternehmer? In der Realität ist es ein längerer Weg, bis aus einer innovativen Idee eine erfolgreiche Unternehmensgründung hervorgeht. Auf diesem Weg brauchen die Erfinderinnen und Erfinder die richtige Umgebung, um sich zu entwickeln. Als Innovations-Inkubator bietet die HZDR Innovation gemeinsam mit Partnern diesen Rundum-Service an: Von der Beratung, über Coaching, Finanzierung, Prototypenentwicklung, den Aufbau von Vertriebskanälen, Marketing und der Vermittlung von Beteiligungskapital.

header-venture-startup
icon_teaser_forschung_red

Aus der Verwertungsleitlinie des HZDR

Ausgründungen sind ein geeignetes Mittel der Verwertung. Das HZDR unterstützt Ausgründungen in der Vor- und frühen Nachgründungsphase entsprechend der Ausgründungs- und Beteiligungsleitlinien des BMBF. In Screenings werden potenzialträchtige Verwertungsthemen am HZDR ausgewählt und durch aktive Geschäftsfeldentwicklung in einen ausgründungsreifen Zustand überführt. Hierbei werden in fortgeschrittenen Entwicklungsphasen auch die Möglichkeiten der Entwicklung neuer Geschäftsfelder unter dem Dach der HZDR Innovation GmbH ausgeschöpft. Der Umfang der Unterstützung ist abhängig von der strategischen Bedeutung der Ausgründung für das HZDR sowie den Wachstumspotenzialen. Bei Ausgründungen wird im Einzelfall –parallel zur Lizenzvergabe- das Eingehen finanzieller Beteiligungen geprüft.

Zur Gründerinitiative des HZDR
startup-gruenderini-content
icon_teaser_startups_red

Unterstützungsangebote

  • Erster Markttest
  • Vertriebs- und Marketingunterstützung
  • Hilfe beim Einwerben von Finanzierungen (Förderung, Beteiligungskapital, Kredite)
  • Lizenzierung von IP
  • Bereitstellung eines Profit-Center Modells
  • Administrativer Support: Rechtliche Belange, Beschaffung, Vorfinanzierung von Aufträgen, Exportkontrolle u.v.m.
  • Zusammenarbeit mit Partnern wie dresden exists und Hightech-Startbahn
startup-unterstuetzung

Was motiviert einen Ausgründer?

Dr. Tobias Kosub (Foto links) über sein Ausgründungsvorhaben Tensormeter:

„Das Team der HZDR Innovation unterstützt mich super in meinem Gründungsprojekt. Ich bin überzeugt, dass ich mit dem von mir entwickelten Messgerät und der Ausgründung etwas Nützliches tue.“

 

Christian Christesen über sein Engagement im Ausgründungsvorhaben TheiaX:

„Ich finde es toll, in einem hoch motivierten und engagierten Team zu arbeiten. Außerdem ist es aufregend etwas von Grund auf aufzubauen.“

Tensormeter-Kosub-content
icon_teaser_contact_white

Ihr Ansprechpartner

Dr. Björn Wolf
Geschäftsführer
Tel.: +49 351 260-3348
b.wolf@hzdri.de